Sie sind hier

Januar 2019

Archiv: Januar 2019

Tipps & Tricks: Shortcuts für Bauteile

planetsoftware Tipps & Tricks

                                                                                               

Liebe SOLIDWORKS-User und planetsoftware Kunden!

In unserem heutigen Beitrag möchten wir Ihnen unseren ersten Tipp aus der Reihe "3-Minuten-Technik-Tipps" vorstellen. Unser Experte Erhard Schweitzer verrät heute einen Shortcut für das Ein- und Ausblenden von Bauteilen.

Möchten Sie in Ihrer Konstruktion Bauteile ausblenden, kennen Sie vermutlich den Weg über die Kontext-Symbolleiste.

Bauteil_Bild1

 

Um das Bauteil wieder einzublenden, wählen viele Anwender den Weg über den Feature-Manager.

 

bauteilbild2

 

Es gibt jedoch einen noch wesentlich schnelleren Weg!

  • Bewegen Sie einfach den Mauszeiger über das gewünschte Bauteil und drücken danach die Tabulatortaste (TAB) auf Ihrer Tastatur. Dabei ist es nicht nötig das Bauteil anzuklicken.

  • Möchten Sie mehrere Komponenten auf einmal ausblenden, halten Sie einfach TAB gedrückt und bewegen den Mauszeiger über alle gewünschten Komponenten.

  • Um Bauteile wieder schnell einzublenden, verfahren Sie genau gleich, nur drücken Sie dabei die Tasten UMSCHALT und TAB gleichzeitig, während Sie den Mauszeiger über die Stellen bewegen, wo die Komponenten (ausgeblendet) liegen.


Position unbekannt

Falls Sie die Position nicht mehr genau kennen, wo die ausgeblendeten Komponenten liegen sollten (beispielsweise haben Sie zwischendurch das gesamte Modell gedreht), haben wir hier noch den ultimativen Tipp:

Drücken Sie folgende Tasten (in genau dieser Reihenfolge) STRG, UMSCHALT und TAB und halten sie gedrückt, werden im Grafikbereich alle ausgeblendeten Komponenten transparent dargestellt. Klicken Sie nun die Komponenten an, die eingeblendet werden sollen.

  

bauteilbild3

 

Mit diesem Tipp werden Sie unzählige Mausklicks und Mauswege einsparen und Ihre Konstruktion komfortabler und schneller fertigstellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Ihr planetsoftware-Team

 

Neue Features im SOLIDWORKS 2019 SP 1.0

SOLIDWORKS 2019 SP1

                                                    

Liebe SOLIDWORKS Community!

Das Service Pack 1.0 ist für alle Wartungskunden verfügbar. Sie können es im SOLIDWORKS Customer Portal unter https://customerportal.solidworks.com downloaden. Klicken Sie dazu auf Download Software and Updates, um das Update durchzuführen.

Was kommt neu hinzu? 
Die neuen Features aus SP 1.0 können Sie hier nachlesen: 

 

Costing-Taskansicht für Blechteile

Das Hilfethema zur Bewertung der Kosten eines Blechteils mit der Option "Materialgewicht" wurde aktualisiert, um die Auswahl von "Lokal" oder MySolidWorks zu entfernen. Der Link zur MySolidWorks Website wurde aus der Costing-Taskansicht für Blechteile in SW2017 SP04 entfernt.

 

SOLIDWORKS Composer

Mehrere Sprachen verfügbar

SOLIDWORKS Composer ist jetzt in allen von SOLIDWORKS unterstützten Sprachen verfügbar.

 

SOLIDWORKS PCB

Funktionalität

  • Farbausgaben von Schaltbildern und Layoutdesigns

 

SOLIDWORKS Visualize

System- und Grafikanforderungen

Hinweise für eine erfolgreiche Installation und optimale Leistungsfähigkeit finden Sie unter den Prerequisites and System Requirements (Voraussetzungen und Systemanforderungen).

Einen Vergleich der Renderingleistung verschiedener NVIDIA-Grafikkarten finden Sie unter SOLIDWORKS Visualize Benchmarks.

NVIDIA Fermi™-Karten zur GPU-Beschleunigung werden in SOLIDWORKS Visualize nicht mehr unterstützt.

Funktionalität

  • Lokalisierung mehrerer Zeichenfolgen abgeschlossen, die neu mit 2019 eingeführt wurden (z. B. Tastenkombinationen und Physik).
  • Mehrere Fehler bei Videoabziehbildern behoben.
  • Problem behoben, bei dem HDR Light Studio nicht richtig gestartet wurde.
  • Fehler im Zusammenhang mit den Befehlen "Rückgängig"/"Wiederherstellen" bei Verwendung von Manipulatoren behoben.
  • SOLIDWORKS Komponentensichtbarkeit wird nun beibehalten, wenn eine Baugruppe mit dem Teilegruppierungsmodus "Erscheinungsbild" importiert wird.
  • Symbol hinzugefügt, um partielle Sichtbarkeit anzuzeigen. Eine Gruppe gilt als teilweise sichtbar, wenn eines oder mehrere ihrer untergeordneten Elemente ausgeblendet sind.
  • Physiksimulation:
  • Möglichkeit zur gleichzeitigen Anpassung der physikalischen Eigenschaften mehrerer Objekte hinzugefügt.
  • Standardfahrverhalten (Lenken, Beschleunigen, Bremsen und Fahren) bei
  • Fahrzeugsimulationen verbessert.
  • Mehrere kleine Workflow-Verbesserungen bei der Einrichtung von Physikfahrzeugen.
  • Neue Symbole für das Physik-Overlay im Modellbaum.

 

Direkt in SOLIDWORKS können Sie jederzeit die neuen Funktionen einsehen. Wir zeigen Ihnen in diesem Screenshot, wie sie darauf zugreifen:

Screenshot SOLIDWORKS SP 1.0

Die neue Solidnews 2019 ist da!

Liebe planetsoftware Kunden und SOLIDWORKS-User!

Wir freuen uns, Ihnen wieder eine aktuelle und brandneue Ausgabe des SOLIDWORKS Magazines von planetsoftware zu präsentieren.

Die solidnews Ausgabe 2019 ist wie immer voll gespickt mit den neuesten Features zur neuesten SOLIDWORKS Version und interessanten Anwenderberichten von unseren Kunden in der DACH-Region.

Freuen Sie sich auf spannende Kundenberichte von selbstfahrenden Traktoren, über die Neuauflage eines Kult-Motorrades bis hin zu ferngesteuerten Raupenbaggern.

Viel Spaß bei der Lektüre!

> SOLIDnews online durchblättern!  > solidnews als pdf lesen

Gerne schicken wir Ihnen das aktuelle Magazin kostenlos und unverbindlich zu. Geben Sie dazu Ihre Daten an und Sie erhalten Ihr persönliches Exemplar per Post.

Magazin bestellen