Sie sind hier

Fertigung

Bemerkenswerte 3D Bearbeitung mit den bewährten Algorithmen von iMachining

Nutzen Sie die bewährten Algorithmen von iMachining 2D und des Technology-Wizards für das Schruppen und Grobschlichten von 3D-Formen, komplexen prismatischen Werkstücken und Flächenmodellen.

Vorteile von iMachining 3D

  • Schnelle Auswahl der Volumenmodell-Geometrie
  • Optimierte Bearbeitung jeder Z-Zustellung mit der bewährten Technologie von iMachining 2D
  • Schruppen mit voller Schneidenlänge des Fräsers verkürzt Laufzeit und verlängert Werkzeugstandzeit
  • Zusätzliche Verkürzung der Maschinenlaufzeit durch Restmaterialbearbeitung mit kleinen, für konstante Rauheitswerte optimierten Aufwärtsschritten
  • Vermeidung von langwierigen Positionierungen und Rückzugsbewegungen durch intelligente Aufteilung der Bearbeitungsbereiche und Verfahrwege
  • Dynamische Aktualisierung des 3D-Rohmodells vermeidet alle Luftschnitte
  • iMachining 3D Werkzeugwege werden automatisch auf mögliche Kollisionen zwischen Werkzeughalter, Spannmitteln und dem aktuellen Rohmaterial geprüft und automatisch angepasst

Komplettlösung für 3D-Fräsbearbeitung

Kombiniert mit dem HSM-Modul [High-Speed-Machining] bietet SolidCAM mit iMachining 3D eine Komplettlösung für die wirtschaftliche und hochwertige 3D-Fräsbearbeitung
Der Technology-Wizard generiert in einer einzigen Operation automatisch lauffertige, schnittdatenoptimierte CNC-Programme für das Schruppen und die Restmaterialbearbeitung von 3D-Flächen- und Volumenmodellen sowie prismatischen Teilen. Durch das Fräsen mit maximaler Zustellung, der intelligenten Berechnung von Aufwärtsschritten und der Bearbeitungsbereiche, werden nahezu alle unnötigen Verfahrwege und Luftschnitte eliminiert.
iMachining 3D liefert beim Fräsen von 3D-Werkstücken unglaublich kurze Zykluszeiten mit einer Zeitersparnis von normalerweise 70 %, die in manchen Fällen auch bis zu 90 % betragen kann. 

Ideal für prismatische Werkstücke

iMachining 3D eignet sich hervorragend für die Programmierung prismatischer Teile mit einer Vielzahl von Taschen und Inseln. Ohne aufwändige Definition von Geometrien – die Angabe des Rohmaterials und des CAD-Fertigmodells genügen – erledigt  iMachining 3D in einem einzigen Job vollautomatisch  den Rest.

Angebot anfordern
Demotermin
Call us