Sie sind hier

Design am Limit mit SOLIDWORKS

Silhouette International Schmied AG

Nicht immer geht es um die Konstruktion, wenn 3D-Modellierungswerkzeuge verwendet werden. Beim oberösterreichischen Brillenhersteller Silhouette hilft die 3D-CAD Software SOLIDWORKS der Designabteilung, Visionen Form werden zu lassen.

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Professional und CAMWorks.

Die Referenz im Überblick

Bild Designer at work
Designer at work
Bild Brillendesign mit SolidWorks
Brillendesign mit SolidWorks
Bild Fotorealistische Bilder mit SolidWorks
Fotorealistische Bilder mit SolidWorks

Herausforderungen

  • Das alte 2D-CAD System entsprach nicht mehr der modernen Ausrichtung des Unternehmens

  • Wunsch nach qualitativ hochwertigen Animationen und fotorealistischer Präsentationen für Entscheidungsfindungen und die Marktforschung

Ergebnisse

  • Durch das in SOLIDWORKS integrierte PhotoView 360 können fotorealistische Bilder für Präsentationen erstellt werden

  • Zeitgewinn durch die direkte Datenübernahme vom Design-Studio in die Konstruktion

  • Parametrierung erleichtert die zahlreichen Anpassungen und Variantenableitungen

  • Durch maßgeschneiderte Schulungen von planetsoftware konnte SOLIDWORKS rasch eingesetzt werden

Silhouette International Schmied AG

Was 1964 mit der Vision, Brillen nicht länger als reine Notwendigkeit zu sehen sondern als modisches Accessoire, begann, ist heute die weltweit führende Marke bei leichten Brillen. Zur Jahrtausendwende revolutionierte das Linzer Familienunternehmen den Brillenmarkt mit der rand-, schrauben-, scharnierlosen und extrem leichten Brille „Titan Minimal Art“.