Sie sind hier

Diese Performance überzeugt

EV Group

Seit mittlerweile 10 Jahren heißt es für das Anlagenbauunternehmen EV Group - freies Konstruieren in 3D CAD. SOLIDWORKS überzeugt durch einfache Bedienführung, hohe Performance und Funktionalität, die für das effiziente Arbeiten mit komplexen Baugruppen nötig sind. Gestartet hat man mit der 3D-CAD Software SOLIDWORKS, gefolgt sind SOLIDWORKS EPDM und SOLIDWORKS Composer.

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Premium, SOLIDWORKS PDM und SOLIDWORKS Composer.

Die Referenz im Überblick

Herausforderungen

  • Bisheriger Entwicklungsprozess mit Drahtgittersystem inkl. Volumenmodellierungsfunktion
  • Performanceprobleme bei höherer Anzahl von 30-40 Teilen in Baugruppe
  • Hauptkriterien - Zeitersparnis, Schnittstellen-Frage und Datenkompatibilität
  • Das CAD-System musste für das Arbeiten mit komplexen Baugruppen geeignet sein

Ergebnisse

  • Zeitersparnis durch hohe Performance und umfangreiche Funktionalitäten
  • Die Motivation der Mitarbeiter wurde durch schnelles, einfaches und bedienfreundliches Konstruieren gesteigert
  • Erstellung von wesentlich sauberer und technisch exakterer Dokumentation möglich
  • Mögliche Kollisionen können frühzeitig erkannt werden, was allgemeine Fehlerminimierung mit sich bringt

EV Group GmbH

Das österreichische Unternehmen EV Group ist Prozess-Equipment-Hersteller für die Produktion von intelligenten, miniaturisierten Bauteilen für Halbleiter- und Mikrosystemtechnologien in der Automobilindustrie, Telekommunikation, Biotechnologie, Nanotechnologie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt. Zwischen 100 und 150 Anlagen verlassen pro Jahr das EVG-Produktionswerk. Die Maschinen werden weltweit ausgeliefert – die Exportquote beträgt über 95%.