Sie sind hier

Hochspannung mit SOLIDWORKS

Elin Motoren GmbH

Die ELIN Motoren GmbH, einer der führenden Hersteller von Motoren und Generatoren, setzt die 3D-CAD-Software SOLIDWORKS für seine Konstruktion und Fertigung ein. Das Unternehmen konstruiert mit der Software Motoren und Generatoren mit Leistungsspannen zwischen 55 bis 45.000 Kilowatt.

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Standard, SOLIDWORKS Professional und SOLIDWORKS Simulation Professional.

Die Referenz im Überblick

Bild ELIN Motoren Generator mit Erregereinheit Modell
ELIN Motoren Generator mit Erregereinheit Modell

Herausforderungen

  • Konstruiert Motoren und Generatoren mit Leistungsspannen zwischen 55 bis 45.000 Kilowatt
  • Größte Herausforderung ist Skalierbarkeit der Modelle bei möglichst geringem Konstruktionsaufwand
  • Konstruktion und Materialeinsatz muss optimiert werden

Ergebnisse

  • Oberflächenmodellierung und Blechmodul ermöglichen Konstrukteuren kosten- und zeitoptimiertes Konstruieren
  • Konstruktionszeit wurde bis zu 30 Prozent eingespart und Fehlerquote deutlich verringert
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit mit gutem Preis-/ Leistungsverhältnis

Elin Motoren GmbH

Die ELIN Motoren GmbH wurde 1892 gegründet und fertigt jährlich mehr als 2.000 Motoren und Generatoren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Weiz in der Steiermark und beschäftigt 250 Mitarbeiter.