Sie sind hier

Landwirtschaftliche Maschinen in 3D

Vogel & Noot Landmaschinen GmbH & Co KG

Der größte Pflughersteller in der EU, Vogel & Noot, konstruiert seine Landmaschinen mit SOLIDWORKS. Mithilfe der 3D-CAD Software kann der Hersteller die Idee für eine neue Landmaschine schneller und kostengünstiger als bisher in ein fertiges Produkt umsetzen.

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Professional und SOLIDWORKS Premium.

Die Referenz im Überblick

Bild 3D Modell eines Grubbers
3D Modell eines Grubbers

Herausforderungen

  • Hohe Priorität bei Wiederverwendbarkeit von Baugruppen
  • Vertriebsanfragen oder Ideen als ersten Schritt in virtuellen Entwurf umgesetzt
  • Modulare Maschinen für sehr unterschiedliche Böden werden konstruiert
  • Technische Dokumentation für Betriebsanleitungen und Ersatzteildokumentationen soll erleichtert werden

Ergebnisse

  • Produktdatenverwaltung  zur schnellen Erstellung technischer Dokumentationen
  • Durch Einsatz von SOLIDWORKS wird Einsparungspotential von 20 Prozent gerechnet
  • Zahlreiche Schnittstellen ermöglichen problemlose Kommunikation mit Partnern und Zulieferern
  • Kollisionspunkte bereits in frühen Konstruktionsstadien erkenn- und behebbar
  • Der Zeitpunkt der Versuchsfertigung wird so schneller erreicht

Vogel & Noot Landmaschinen GmbH & Co KG

Vogel & Noot wurde 1872 gegründet und ist heute mit Sitz in Wartberg, Österreich, der größte Pflughersteller in der EU. In mehr als 45 Ländern hat sich die plus-Pflugreihe einen hervorragenden Namen gemacht. Das Unternehmen produziert seit 11 Jahren 4.000 Landwirtschaftsmaschinen bei einem Jahresumsatz von 55 Millionen Euro.