Sie sind hier

Neue Technologie für den Kühltransport

Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG

Die Firmengruppe Liebherr steht für anspruchsvolle technische Produkte und gehört zu den weltweit größten Baumaschinenherstellern. Die über 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten den technologischen Fortschritt auch in vielen anderen Branchen mit. Liebherr ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das mittlerweile von der zweiten und dritten Generation gemeinsam geführt wird. 

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Premium, SOLIDWORKS Professional, SOLIDWORKS Standard, SOLIDWORKS Simulation Professional, SOLIDWORKS Flow Simulation, SOLIDWORKS Composer, SOLIDWORKS PDM, SOLIDWORKS Electrical Schematics Professional und SOLIDWORKS MBD.

Den beiden Traditionsunternehmen LIEBHERR und KRONE ist es gelungen, den temperaturgeführten Warentransport auf der Straße zu revolutionieren und die Wirtschaftlichkeit der  Kühlkette auf eine neue Stufe zu heben. Ihre innovative Lösung namens CELSINEO beseitigt die Schwachstellen der traditionellen Technik durch ein modular aufgebautes, redundant ausgelegtes Kühlsystem für Sattelauflieger. Entwickelt und bis zur Serienreife optimiert wurde das auf mehreren Patenten basierende Meisterwerk mithilfe von SOLIDWORKS.

"FÜR EINEN KONSTRUKTEUR IST ES WESENTLICH EINFACHER, MIT EINEM IN SICH VERKNÜPFBAREN MEHRKÖRPERTEIL ZU ARBEITEN, ALS ÜBER EINE GROSSE BAUGRPPE HINWEG MEHRERE TEILE MITEINANDER ZU VERKNÜPFEN. ZUDEM REDUZIERT SICH DURCH DIE IN SOLIDWORKS ZUR VERFÜGUNG STEHENDE MULTIBODY-TECHNOLOGIE DIE VIELFALT DER DOKUMENTE, DIE VERWALTET WERDEN MÜSSEN." 

- CLEMENS POLLHAMMER, MECHANISCHER KONSTRUKTEUR - 

 

Herausforderungen

  • Erstellung von Marketingunterlagen, Wartungshandbüchern und visuellen Inhalten
  • Prototypenbau
  • Entwicklung eines neuen Kühlaggregats
  • Funktionen für individuelle Anwendungsbereiche und Abteilungen
  • Verwaltung einer Vielzahl an Dokumenten und häufig verwendeten Teilen
  • Möglichkeit zur gemeinsamen Nutzung von Dateien
  • Support für individuelle Anwendungsbereiche

Ergebnisse

  • Optimale Verwendung von Materialien bez. Gewicht- und Kostengründen
  • Reduzierung der Dokumentenvielfalt durch Multibody-Technologie
  • Hilfreiche Tools wie Blechkonvertierung, Schweißkonstruktionen und Routing-Funktionen für versch. Abteilungen
  • Möglichkeiten der Mehrkörpermodellierung
  • Erhebliche Vereinfachung von gemeinsamer Nutzung von Dateien
  • Einsatz von Multibody-Technologie mit Feature Mehrkörper-Funktionalität
  • Anlegen einer Standardbibliothek für häufig verwendete Normteile

Der Nutzen für Liebherr

  • Zeit- und Kosteneinsparung durch Simulationen vor Prototypenbau
  • Umfassender Produktiv-Support durch planetsoftware mit entsprechenden Schulungen & Erstellung von 2D- und 3D-Renderings
  • Individuelle Schulungen zu anwendungsbezogenen Inhalten und Themenblöcken
  • Werbewirksame und imageträchtige Bilder mit modernen Rendering-Tools

 

Weitere Informationen zur Firma Liebherr finden Sie unter https://www.liebherr.com/de/aut/start/startseite.html und zum Projekt CELSINEO unter https://www.celsineo.com/de/start/start.html

Video: CELSINEO - Trailerkühlung neu gedacht