Sie sind hier

Roboterdesign mit SOLIDWORKS

FH Technikum Wien

Die FH Technikum hat für die Entwicklung hoch präziser Roboter den Studiengang Mechatronik/Robotik eingerichtet, der Studenten intelligente, mechatronische Produkte und Automatisierungstechniken näher bringt. Die Projektarbeiten erfolgen mit Hilfe der SOLIDWORKS Software.

Umgesetzt mit SOLIDWORKS Premium.

Die Referenz im Überblick

Bild Die FH Technikum Wien
Die FH Technikum Wien
Bild Studentenprojekt Kaffeezelle in SolidWorks
Studentenprojekt Kaffeezelle in SolidWorks
Bild Moderne Gebäude-Architektur
Moderne Gebäude-Architektur

Herausforderungen

  • Die CAD Software muss auch für Anfänger leicht und in kurzer Zeit erlernbar sein

  • Die Praxisrelevanz durch eine weite Verbreitung der Software in der Industrie muss gegeben sein um den Studenten den beruflichen Einstieg zu erleichtern

  • Die CAD Software muss alle Aspekte der Konstruktiven Arbeit, wie zum Beispiel auch die Simulation und Visualisierung, abdecken

Ergebnisse

  • Durch die SOLIDWORKS CAD-Applikation sehen die Studenten was in der 3D-Konstruktion technisch möglich ist und verbessern ihr räumliches Verständnis

  • Durch die Diskussion und Bearbeitung von Modellen in der Gruppe wird die Kommunikation und Teamarbeit gefördert

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist mit mehr als 2.500 Studierenden die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Bereits seit 2003 wird in der Bildungsstätte die SOLIDWORKS Software in der Konstruktionslehre eingesetzt. Der Studiengang Mechatronik/Robotik zählt derzeit über 240 Studenten, die ab dem 2.Semester mit SOLIDWORKS arbeiten.