Sie sind hier

Simulation

planetsoftware flow simulation banner

SOLIDWORKS Flow Simulation

Simulieren Sie die Flüssigkeitsströmungen, Wärmeübertragungen, Strömungskräfte und Gas unter realen Bedingungen und analysieren Sie die in Beziehung stehenden Kräfte auf eingetauchte oder umgebende Komponenten. Module erlauben die Analyse von Heizung, Lüftung und Klimatechnik sowie elektronischer Kühlung.

Auszug der Werkzeuge

Strömungssimulation

Flüssigkeiten und Gase

Untersuchen Sie das Fließverhalten von Flüssigkeiten einschließlich nichtnewtonscher Flüssigkeiten wie Zahnpasta, Schlamm und Blut. Evaluieren Sie das Verhalten von Gasen in und um Konstruktionen herum. Eine Prüfung des Leistungsverhaltens von Kühlsystemen, Ventilen, Reglern etc. nach Fluidströmungen ist ebenfalls möglich. 

Elektronik-Kühlung

Modul für elektronische Komponenten

Mit dem Modul für Elektronik-Kühlung können Sie die Auswirkungen der Jouleschen Wärme miteinbeziehen, Komponenten mit Doppelwiderstandsmodell oder mit Wärmerohr-Kompaktmodell simulieren und Leiterplatteneigenschaften miteinbeziehen, um die Kühleffizienz zu bewerten und zu steigern. 

Thermische Simulation

Temperaturverteilung und Wärmeströme

Untersuchen Sie die Auswirkung von thermischen Lasten durch den Vergleich von Temperaturen und Wärmefluss basierend auf Wärmeerzeugung, -leitung, -strahlung und Konvektion. Sie können dank Flow Simulation unerwünschte thermische Bedingungen wie beispielsweise Überhitzung feststellen und vermeiden. 

Komfortparameter

Umgebungseigenschaften beurteilen

Es ist möglich, eine Vorhersage über das allgemeine Wärmeempfinden und den Grad des Unbehagens von Personen - auch thermische Unzufriedenheit genannt - zu treffen. Dabei werden durch die Berechnung von sogenannten Komfortkriterien bestimmte Umgebungseigenschaften wie die Bewertung der Luftqualität bewertet. 

Strahlungssimulation

Thermische Lasten

SOLIDWORKS Flow Simulation ermöglicht die Untersuchung der Auswirkung von thermischen Lasten - und zwar insbesondere unter Beachtung der Strahlung - auf Konstruktionen mit halbtransparenten Materialien wie beispielsweise Glas. Dies passiert unter realen Betriebsbedingungen, um die beste Konstruktionsoption zu ermitteln. 

HVAC-Modul

Luft- und Gasbewegungen

Das HVAC-Modul umfasst hoch entwickelte Strahlungsmodelle, Komfortparameter und eine umfangreiche Datenbank mit Baumaterialien. Mit diesen Werkzeugen können Sie die Konstruktion effizienter Klimaanlagen bzw. Kühlsysteme besser meistern. Inkludiert sind außerdem Kompaktmodule für Wärmerohre und Doppelwiderstands-Komponenten. 

Bessere Ergebnisse und Elektronik

»NEU« IN SOLIDWORKS 2019

What´s New in SOLIDWORKS 2019 - ein Auszug: Eine größere Auswahl an Strömungsergebnissen und -optionen, um Ergebnisse darzustellen und zu interpretieren. Das Erstellen, Abragen und Bearbeiten von Gruppenwerten für elektronische Komponenten in Flow Simulation. 

Produktmatrix für SOLIDWORKS Flow Simulation

 SOLIDWORKS FLOW SIMULATION

HVAC-MODUL

MODUL FÜR DIE ELEKTRONIKKÜHLUNG
Anwenderfreundlichkeit
Wiederverwendung von Konstruktionsdaten  
Multi-Parameter-Optimierung
Funktionen von SOLIDWORKS Flow Simulation  
Materialdatenbank
Intern
Extern
2D – 3D
Wärmeleitung in Festkörpern
Schwerkraft
Drehung  
Freie Oberfläche  
Symmetrisch
Gase  
Flüssigkeiten  
Dampf  
Beschreibung der Grenzschicht
Mischung von Strömungen  
Nicht-newtonsche Flüssigkeiten  
Strömungsbedingungen
Thermische Bedingungen
Wandbedingungen
Poröse Komponenten
Visualisierung
Anpassung der Ergebnisse
Kommunikation und Berichte
Zweiphasige Strömungen (Fluid + Partikel)
Vorhersage des Rauschverhaltens (stationär und transient)  
HVAC-Bedingungen  
Tracer-Studie  
Komfortparameter  
Elektronische Bedingungen  

> Flow Simulation Produktmatrix Download (PDF)

Video: Überblick SOLIDWORKS Flow Simulation

Angebot anfordern
Demotermin
Call us