Sie sind hier

Dokumentation

planetsoftware solidworks mbd

Zeichnungslose Fertigung mit SOLIDWORKS MBD

SOLIDWORKS MBD (Model Based Definition) hilft beim Definieren, Organisieren und Veröffentlichen von 3D-Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI), einschließlich 3D-Modelldaten, in Dateiformaten des Industriestandards. Es führt den Fertigungsprozess direkt in 3D, wodurch die Produktion optimiert, die Zykluszeiten reduziert, Fehler verringert und Industriestandards unterstützt werden können.

AUSZUG DER WERKZEUGE

Inspection & MBD

Unterstützung für Prüfdokumentation

SOLIDWORKS Inspection unterstützt ab sofort MBD. Prüfdokumentationen lassen sich direkt aus 3D-Modellen mit Fertigungsinformationen erstellen. PDF- und TIFF-Dateien können aus 2D-Zeichnungen erstellt werden. 

Definieren von PMI in 3D

2D-Zeichnungen vermeiden

Die Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI) werden direkt in 3D definiert. Damit lassen sich 2D-Zeichnungen vermeiden und der damit verbundene Zeitaufwand fällt komplett weg. Die PMIs sind übersichtlich im Modell dargestellt.  

Strukturierte 3D-Daten

Übersichtliche Präsentation

Stellen Sie große Datenmengen in klaren 3D-Präsentationen mit unterschiedlichen Ansichten und Anzeigeeinstellungen dar. 3D-Anmerkungen können während der Rotation des Modells angezeigt bzw. ausgeblendet werden.

Vordefinierte Templates

3D-Ausgabevorlagen

MBD enthält vordefinierte Vorlagen. Layout, Unternehmensinfos oder Abteilungslogos lassen sich mühelos anpassen. Darüber hinaus 3D-Viewport, Minaturansichten, Textbeschreibungen, Links zu Meta-Eigenschaften und Tabellen.

Veröffentlichung

eDrawings und 3D PDF

Sie können mit eDrawings und 3D PDF veröffentlichen und Infos wie Stücklisten oder Meta-Eigenschaften hinzufügen. Außerdem kann das Modell in 3D mit versch. Funktionen wie Zoomen, Drehen, Messen uvm. untersucht werden.

Branchenstandards

Einhaltung aller Branchenstandards

MBD unterstützt Unternehmen dabei, wichtige Branchenstandards einzuhalten. Darunter fallen beispielsweise: MIL-STD-31000A, ASME Y14.41, ISO 16792, DIN ISO 16792 und GB/T 24734. 

Teilen von 3D-Daten

sowie Archivieren und Wiederverwenden

Sie können intelligente 3D-Daten direkt teilen, archivieren und wiederverwenden, einschließlich Geometrie, Produkt- und Fertigungsinformationen, Ansichten und Daten.

Kommunikation

Kommentare, Änderungen und Freigaben

Wenn Sie Fertigungsanmerkungen von externen Anbietern brauchen können Ihre Mitarbeiter die Konstruktionen problemlos in SOLIDWORKS, eDrawings oder im 3D PDF Format kommentieren. 

2D-Zeichnungen

Nahtloses Arbeiten

MBD kann nahtlos in vorhandene SOLIDWORKS 2D-Zeichnungen integriert werden. Die in 3D erstellten PMI und Ansichten sind problemlos in 2D wiederverwendbar. 

Video - neue Features in SOLIDWORKS MBD 2019

Angebot anfordern
Demotermin
Call us